Die Freundin

Leone Frollo, Freundinnen


Es klingelt. Bestimmt hat er wieder seinen Schlüssel vergessen. Dann stehst du in der Tür. Ich schreie. Schreie vor Überraschung, schreie vor Freude. Sehe nur dein Lächeln, dieses ungemein schöne Lachen in deinem Gesicht, so lieb, dass es immer und ewig verzaubert, so fein, dass es immer gewinnt, egal was auch ewig war. In Bruchteilen von Sekunden erzählt mir dieses Lächeln von früher, von uns.

Wir beide und alle anderen. Mal Rücken an Rücken, mal Seite an Seite gegen alles, was uns verleumdete, uns mißachtete, uns nicht leben und lieben ließ, so wie wir es wünschten. Die Sprüche über die Lesben im dritten Stock, die schiefen Blicke in der Straße, in der Kneipe um die Ecke, selbst im Hörsaal der Universität, gemeinsam haben wir alles überstanden.

Doch in dem Moment, als wir dazu gehörten, brachen wir auseinander. Du wolltest Kinder, Kinder ganz normal mit einem Mann. Aus ersten zaghaften Andeutungen erwuchs schnell der Streit, flammend und heftig. Alles um uns zerbrach, du zogst zu deinem Liebsten, ich stürzte aus dem kurzem Halt endgültig weit nach unten.

Wo kommst du her, wie hast du mich hier gefunden, bleibst du über Nacht? Fragen auf Fragen, Fragen die nicht auf Antwort warten, weil die Freude des Augenblicks alles verdrängt. Wo ist dein Mann, wo sind deine beiden Kinder?

Ich greife deine Hand, komm doch, komm herein. Diese Hand, die so oft zärtlich über meine Haut streichelte. Sanfter als Seide mich liebkoste, stundenlang die Spirale der Erregung immer enger zog, bis hinauf zum Höhepunkt, der nicht enden wollte unter deinem Liebesspiel. Orgasmus auf Orgasmus, ich vergesse keine Nacht, nie und niemals.

Deine Haut ist immer noch so wunderbar weich und glatt, selbst hier auf der Hand. Nächtelang durfte ich sie küssen, erfühlen, konnte dich umarmen, deine Wärme spüren. Kuscheln, lieben, explodieren, noch immer hallen deine Schreie der Lust in meinen Erinnerungen.

Komm endlich herein, setze dich. Hole doch deine Kinder, deinen Mann hoch zu uns. Sie müssen nicht im Dorf warten. Mein Schatz kommt doch auch gleich. Der wird sich freuen, unglaublich freuen. Du, der weiß alles, ich habe ihm alles erzählt von uns. Es war wichtig für mich. Ganz wichtig. Sonst hätten wir nie eine Basis bekommen, wir haben darüber geredet, Nächte, Tage - ich liebe ihn, unendlich viel.

Ach, erzähle von dir. Du bist immer noch wunderschön. Geht es dir gut? Sie beginnt zu erzählen, und mit jedem Satz begreife ich erst, was hier geschieht. Ich zitter innerlich, ja selbst meine Hände vibrieren. Freue mich über ihre glückliche Ehe, den gesicherten Job, über die beiden Kinder, eines noch ganz jung. Sie berichtet von ihrem Haus, von ihrer Urlaubsfahrt, dem Urlaubsort ganz in der Nähe. Und ich begreife mit jedem Satz, dass sie hier Urlaub macht, um eine Freundschaft neu zu beleben. Nicht nur sie und ich, nein, ihre Familie und wir, mein Schatz und ich. Deswegen kam sie jetzt allein.
Es ist Zeit, Kinder und Mann warten unten im Dorf. Sie steht auf, fragt vorsichtig, ob wir uns wiedersehen in den nächsten Tagen, ob wir ins Hotel kommen zum Essen.

Nein, nicht im Hotel. Ihr eßt bei uns hier, oder? Wann ihr immer wollt, wann immer ihr könnt. Ja, du hast recht, besser im Hotel. Wegen den Kindern, sie haben ihr Zimmer, können schlafen. Wir kommen ganz sicher, ganz bestimmt morgen abend. Das Wochenende genießen wir zusammen, ja? Wir zeigen euch alles. Es ist so wunderschön hier.

Du stehst vor mir, du drückst jetzt meine Hand. Spürst du mein Zittern? Du musst es fühlen, alles in mir tobt. Oder geht es dir genauso? Dass du gekommen bist, dass du hier bist, dass wir reden, endlich wieder richtig reden. Einfach so drücke ich dich vor lauter Freude, ich muss es tun, ich will es tun, ganz frei und lieb, spüre, wie du weich deine Wange an meiner drückst.

Wir lösen uns, du hälst mich noch an den Schultern, schaust mich an, sehe wie du etwas sagen willst.
"Du, ich wollte dich noch etwas fragen, nein eigentlich um etwas bitten."
Ja?
"In vier Wochen ist Taufe. Bitte werde Taufpatin."


Liebe Grüße von
Laureen
eclipse - 12. Apr, 01:29

eine neue und gleichzeitig eine alte freundin..ein leben lang..ich freue mich mit dir!

laureen - 12. Apr, 12:50

Liebe Eclipse

Danke. Das sind immer jene wunderbaren Momente, in denen Kapitel eines Lebens einen Abschluß finden und im gleichen Moment wird ein neuer Anfang gesetzt.

Liebe Grüße von
Laureen
Baltimore in Love - 12. Apr, 07:42

echt

zum schreiben geboren

laureen - 12. Apr, 12:54

Liebe(r) Balitmore in love

Ein starkes Kompliment in wenigen Worten.
Danke.
Ob ich es bestätigen kann, weiß ich ehrlich nicht. Ich versuche nur das zu beschreiben, was ich empfinde, was ich gesehen habe.

Liebe Grüße von
Laureen
lifeisnow - 12. Apr, 07:58

sehr bewegend

und ein schöner gedanke zum start in den heutigen tag!

laureen - 12. Apr, 12:56

Liebe(r) Lifeisnow

Wenn ich dir das geben konnte, hat sich jede Mühe bei jeder Zeile gelohnt.

Liebe Grüße von
Laureen
lifeisnow - 12. Apr, 23:37

ich bin auch froh

einen alten freund nach einer "beiderseitigen verschnaufpause" wieder nah bei mir zu haben.ich kann deine gefühle nachvollziehen (auch wenn wir nie ein paar waren)

(der :-)) lifeisnow
Paulaline - 12. Apr, 18:00

oh, schön. diese story ist eine meiner liebsten hier. ich kann dir nicht genau beschreiben, warum, aber ich freue mich sehr für dich.
ich habe auch vor einiger zeit meine langjährige beste freundin wiedergewonnen. dumm durch streit auseinandergelaufen, auch ihr jetziger ehemann.Als wir uns wiedersahen, war es wie immer. schön. und es viel etwas von mir ab, von dem ich nicht einmal wusste, daß ich es mit mir herumschleppe.

ich freue mich, weil ich denke, dass es dir ebenso wichtig sein wird, zumal ihr ein wohl engeres verhältniss hattet.

ich freue mich über deine ehre, taufpatin zu sein. ich habe damals sehr lange darüber nachgedacht, wen ich erwähle. es sagt eine menge aus, denke ich.

ich wünsche euch alles gute, daß ihr euch wieder gutversteht und auch eure partner. schön, daß dein schatz das alles schon weiss, es nimmt dir eine last ab. schwer wäre es, dass alles auf die schnelle zu erklären.

streunendewoelfin - 12. Apr, 23:16

Ist das schön ...

liebe Laureen - ein wundervolles Erlebnis - ja, das Happy End einer tiefen Freundschaft, die allem standgehalten hat - mit dieser Bitte am Schluß, voll Vertrauen und tiefer Zuneigung - ich freue mich für dich :)))

Schlaf schön .....
bis bald,
Deine Streunende Wölfin

knallso - 13. Apr, 23:05

*sniff*

Welch Geschenk!
Ich freu mich wie (für) DICH!

eclipse - 15. Apr, 00:39

Liebe Laureen!

Habe ich das richtig verstanden,dass du gehen willst?
Bitte bleib doch!
Wir werden dich vermissen.
Liebe Grüße!

Lawyerzwelgje - 15. Apr, 00:46

Liebe Laureen,

dann moechte ich Dir danken fuer's links & rechts Geschriebene. Macht's gut! Und ich hoffe, Du kehrst zurueck.
Paulaline - 16. Apr, 00:40

Liebe Laureen,

bitte geh nicht. ich würde dich vermissen.
und wenn doch, so wünsche ich dir alles liebe und glück. und danke, daß du da bist/warst.

LG Paulaline

kyra - 16. Apr, 09:07

Liebe Laureen:

wer mit dem Strom schwimmt, kommt nie zur Quelle, heißt es. Ganz sicher ist für Dich richtig, was Du tust. Ich hoffe, Du findest, was Du suchst. Und es fügt sich, so wie Du träumst. Ich werde Dich vermissen.... sei Dir sicher.

Don't forget me
K.

streunendewoelfin - 21. Apr, 13:25

Und immer wieder ....

schaue ich hier rein bei dir, liebe Laureen - denn solange das Licht noch brennt, was ich sehr schön finde (denn es gibt ja auch viele Texte von dir zum "Zurückblättern" und Wieder-Lesen) -

solange mag ich die Hoffnung nicht aufgeben, dass du vielleicht doch irgendwann mal wieder Lust bekommst, etwas zu schreiben :)

Diese Sinnfrage kommt bei mir auch immer wieder ... in den verschiedensten Bereichen.

Der Sinn ist .. vielleicht .. die Sache selbst .. der ihr innewohnende Sinn.

Schön, dass man dich trotzdem hier noch besuchen kann, und du auch noch vorbeischaust :)

Alles Liebe für dich und eine gute Zeit,
Deine Streunende Wölfin, die dich vermißt ...

moonlight - 24. Apr, 08:38

Liebe Laureen,
ich danke dir für deine mutmachenden Worte, ich brauche gerade solche Worte sehr... danke, von ganzem Herzen!
Und bitte bleib... nimm dir Zeit, aber bleib!
Liebe Wünsche von moonlight.

la fille rousse - 24. Apr, 20:36

wir sehen uns eh

am novarock! :o)

schöne grüße

promisc - 1. Mai, 17:27

Vielleicht...

...bin ich ja rechtzeitig gekommen, um Dich zu erwarten, wenn Du wiederkehrst... :-)

laureen - 5. Mai, 00:22

Lieber Promisc

du warst fast pünktlich! ;-)

Liebe Grüße von
Laureen
moonlight - 3. Mai, 11:54

Ich denk an dich. Liebe Grüße!

weib - 4. Mai, 07:06

schön,

dass du wieder da bist.

laureen - 5. Mai, 00:21

Liebes Weib

Danke für den Gruß.

Übrigens, deine Kolumne bei Mister ist wirklich große Klasse.

Bitte, behalte sie irgendwie, irgendwo bei - wahrscheinlich ist sie aber schon am richtigen Ort. ;-)

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag.

Liebe Grüße von
Laureen
streunendewoelfin - 4. Mai, 18:26

Liebe Laureen :))

wie schön, dich wieder zu lesen ... Deine Erzählung ist atemberaubend und sehr berührend - hat mich richtig "reingezogen" und ich bin jetzt einfach froh über dieses Ende :)) wunderschön.

Ganz viele liebe Grüsse an dich, und einen schönen Feiertag mit kleinen und großen Glücksmomenten wünscht dir
Deine Streunende Wölfin

Trackback URL:
http://annlena.twoday.net/stories/622048/modTrackback

logo

lust auf lust

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Neugierig

Bücherregal


Jennifer Janesko
Jennifer Janesko



Wolfgang Herrndorf
Tschick


Johanna Adorján
Eine exklusive Liebe

Suche

 

Wünsche

Wunschkonzerte: Emma Shapplin
3. Juli 2011, Potsdam
5. November 2011
Petersburg,
Da möchte ich so gerne hin...

Mein Wunsch
Eine Mail von einer
Freundin. Du weißt,
dass ich dich meine...
(die kennst du, oder?)

Aktuelle Beiträge

Und wo kam es schließlich...
Und wo kam es schließlich zum Akt der Wiedersehensfreude???...
girico - 14. Dez, 13:36
Auf unserem Regenbogen
Hoch über des Waldes Lichtung mitten über...
laureen - 8. Jul, 21:48
Wenn es nicht so weit...
Wenn es nicht so weit weg wäre würde ich...
miandres - 14. Apr, 14:35
*lach Neinnein, in meiner...
*lach Neinnein, in meiner Persönlichkeit und...
laureen - 13. Apr, 22:56
Warum willst Du Dich...
Warum willst Du Dich ändern? Gefällst Du...
miandres - 13. Apr, 21:57

Archiv

April 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
 4 
 6 
 8 
 9 
10
11
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 

Status

Online seit 4587 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Dez, 13:36

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Stats


Dank
Lust auf...
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren